Direkt zum Inhalt springen
zum Inhalt

Allgemein



Installationskontrollen der elektrischen Installationen an ihrem Eigenheim
„ein kleiner Aufwand für Ihre Sicherheit“


(In den nachfolgenden Textzeilen wird der Einfachheit halber nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen.)

Gemäss der Verordnung über die elektrischen Niederspannungsinstallationen (NIV), sind Besitzer von elektrischen Anlagen verpflichtet, diese in gesetzlich vorgeschriebenen Fristen überprüfen zu lassen.

Die Technischen Werke Eschlikon als Netzbetreiber haben den gesetzlichen Auftrag, das Register der Niederspannungsinstallationen der Gemeinde Eschlikon zu führen und die Besitzer für die nächste Kontrolle aufzufordern, den Sicherheitsnachweis (SiNa) zu erbringen. Die Sicherheitsnachweise müssen zusammen mit den technischen Unterlagen vom Eigentümer oder ihren Vertretern aufbewahrt werden.

Ø  Allgemeines zur Installationskontrolle
Ø  Verzeichnis von unabhängigen Kontrollorganen
Ø 
Neuinstallationen und Installationsänderungen
Ø  Periodische Kontrolle (Ablauf einer periodischen Kontrolle / Kontrollperioden)
Ø  Stichprobenkontrollen



Verordnung über elektrische Niederspannungsinstallationen
Information Artikel Hauseigentümer   [3.00 MB]